ThrillerKiller1

Ermittelt: D’Archart & Wedler – Ein Spiel für Gewinner

Beitragsbild_Ein Spiel für Gewinner
views
289

Vielen Dank an die Autorinnen zur Einladung bei ihrer Blogtour teilzunehmen. Den Artikel zur Blogtour findest du am 27.11.2018 hier auf meinem Blog! Nadine D'Archart & Sarah Wedler - Ein Spiel für Gewinner Alexander Dornfeld und sein Kollege Daniel Schwarzer sind die Stars der Hamburger Polizei. Sie bekommen die kniffligsten und unlösbarsten Fälle und lösen sie zuverlässig. Nachdem sie wieder einen solchen Fall gelöst haben, kommt Kilian Kaiser in einer Bar auf die beiden zu. Er erzählt ihnen, dass seine Freundin Selbstmord begangen hat und er glaubt, dass es sich dabei nicht um Selbstmord gehandelt haben kann. Die beiden Ermittler

Ermittelt: David Baldacci – Der Feind im Dunkeln (Rezension)

Beitragsbild_Der Feind im Dunkeln
views
438

David Baldacci - Der Feind im Dunkeln Will Robie und Jessica Reel sind wieder für die Regierung im Einsatz. Im mittlerweile fünften Buch der Reihe bekommen es die Beiden aber mit einer ganz neuen Bedrohung zu tun. Gerade erst ist Will aus einem Einsatz gegen Terroristen in London zurückgekommen und Jessica kämpft noch immer mit den Erinnerungen an einen dramatischen Einsatz im Irak, da werden sie von der CIA-Direktorin auf eine ganz spezielle, fast schon persönliche Mission geschickt, denn der Mann der Für Will und Jessica im Hintergrund die Fäden zieht, sie mit Informationen versorgt und ihnen Befehle erteilt, ist

Fahndungsliste: Neuerscheinungen im Oktober

Fahndungsliste_Oktober
views
645

Neuerscheinungen im Oktober Wahnsinn, schon wieder ist ein Monat um und wir marschieren mit großen Schritten zum diesjährigen Highlight unter den Buch-Fans, der Frankfurter Buchmesse. Wer keine Gelegenheit hat, sich dort die Neuerscheinungen des Monats Oktober anzuschauen, für den hab ich schon jetzt einige Highlights herausgegriffen. Dabei ist diesmal auch mein absolutes Jahreshighlight von David Baldacci, die Fortsetzung der Will Robie Reihe, auf die ich schon lange hingefiebert habe. Wie immer ist das nur eine kleine Auswahl an Neuerscheinungen. Wenn ihr noch einen Musst-Have-Tipp habt, dann postet ihn gerne in den Kommentaren. Nika S. Daveron - Rache um jeden Preis

Ermittelt: Rezension Melanie Naumann – Der Fedora Attentäter

Der Fedora Attentäter
views
577

Heute präsentiere ich euch die Rezension zu "Der Fedora Attentäter". Wenn ihr regelmäßiger Besucher meines Blogs seid und in den letzten Wochen vorbeigeschaut habt, dann seid ihr an der Blogtour zum Thriller nicht vorbeigekommen. Ihr habt die ETF - die taktische Spezialeinheit Torontos bereits kennengelernt die auch im Buch eine große Rolle einnimmt. Aber zunächst: Um was geht es in "Der Fedora Attentäter"? Im Mittelpunkt steht Marly, eine junge Frau, die seit der Ermordung ihres Mannes mit ihrer Tochter durch die Welt reist. Sie ist eine Getriebene, hält sich nicht lange an einem Ort auf und der Leser erfährt am

Neues Design für den Killer

concept 03
views
716

Hallo Leute, heute brauche ich mal eure Hilfe, denn ein neues Design steht an. Zur Neugestaltung des Blogs habe ich mir auch Gedanken über das angestaubte Logo gemacht. Anbei hab ich deshalb ein paar Logos zur Auswahl und würde mich über eure Meinung, und das eurer Meinung nach Beste für den Blog, freuen! Das Blog geht beim Design zukünftig in eine moderne Richtung mit einem Vintage Touch. Hier kommen die Vorschläge (darunter die Abstimmung): 1.     2.     3.     4.       5.  

Rezension: Dania Dicken – Am Abgrund seiner Seele

am_abgrund_seiner_seele_rezension
views
734

In einem beschaulichen Ort in England treibt ein Vergewaltiger sein Unwesen. Er sucht sich immer wieder Studentinnen eines ähnlichen Typs und vergewaltigt sie auf brutale Weise. Doch der unbekannte Täter steigert sich von Opfer zu Opfer. Erst werden die Opfer nur vergewaltigt, dann würgt er sie und schließlich steigert er sich zum Mörder. Immer krankere Fantasien setzt er in die Tat um und nichts kann ihn stoppen. Nicht einmal die Polizei, die absolut keine Ahnung hat wer der Täter ist oder wie sie ihn fassen soll. Bei seinen Übergriffen trägt er stets eine Maske und alle Spuren führen ins Nichts.

Rezension: Michael Robotham – Sag es tut dir leid

Robotham
views
905

Die beiden Mädchen Piper Hadley und Tash McBain verschwinden spurlos aus dem kleinen Ort Bingham. Für die Polizei handelt es sich schnell nicht mehr um einen Vermisstenfall, sondern lediglich um jugendliche Ausreißer, da eine Schulfreundin zugibt dass sie alle gemeinsam geplant haben ihr Zuhause zu verlassen und in die große Stadt zu verschwinden.Doch die Familien der Mädchen wollen nicht an diese Möglichkeit glauben und zerbrechen langsam an der Ungewissheit ob ihre Mädchen noch leben oder nicht. Unterdessen kämpfen ihre Töchter um ihr Leben. Gefangen in einem dunklen Kellerverlies, ihre Lebensmittel rationiert und gefangen gehalten wie Tiere haben sie nur noch

[Vorab] Rezension: Zoran Drvenkar – Still

Still_Drvenkar
views
645

Mika Stellar ist eigentlich Lehrer aber er hat ein Geheimnis. Er möchte Teil einer Gruppe von Männern werden, Männer die Dinge tun, für die die Gesellschaft kein Verständnis hat. Mika möchte zu ihnen gehören und er tut alles dafür. Er erzählt ihnen, dass er den Hunger spürt, den Hunger nach seiner eigenen Tochter. Es dauert nicht besonders lange bis er sie überzeugen kann und er zu ihnen gehört. Sie testen ihn, sie führen ihn hinters Licht und irgendwann trauen sie ihm. Und das ist genau das was Mika Stellar will. Doch Mika Stellar ist nicht Mika Stellar und was die

Rezension: Michael Thode – Das stumme Kind

Das_stumme_Kind
views
815

In Döhle, einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide, wird Andreas Joost, Mediziner und Vater einer autistischen Tochter auf bestialische Weise ermordet. Die Kommissare Rolf Degenhardt und Jens Vorberg beginnen gemeinsam mit ihrer Kommissaranwärterin Jana Liebisch mit den Ermittlungen. Die ersten Spuren deuten in pädophile Kreise. Dann wird der Rechtsanwalt Thomas Wilke ebenfalls getötet. Auch hier deutet einiges daraufhin, dass das Motiv sexueller Natur war und es gibt Verbindungen zum Mord an Andreas Joost. Die Kommissare ermitteln in alle Richtungen und sehen sich mit immer neuen Entwicklungen konfrontiert. Keiner von ihnen ahnt dass weitaus mehr hinter den Morden steckt und

ThrillerKiller.de – Neue Domain, neues Gesicht

Website_Relaunch
views
702

Liebe Leser,   lange habe ich an der neuen Homepage gebastelt und endlich ist sie soweit, dass ich sie offiziell vorstellen möchte. Einige von euch werden sicherlich schon einen Blick darauf geworfen haben und einige fragen sich sicher weshalb ich so viel geändert habe. Mein Blog gibt es mittlerweile seit über drei Jahren. In dieser Zeit habe ich über 120 Artikel veröffentlicht. In letzter Zeit war es dann etwas ruhiger hier und das hat mir definitiv nicht gefallen. Darum habe ich mich entschieden wieder zu starten aber diesmal etwas ordentlicher als vorher. Eine eigene Domain, ein eigener Webspace, ein individuelles