Koordinaten

Rezension: Ursula Poznanski – Fünf

Beatrice Kaspary und Florin Wenninger werden zu einer Frauenleiche mitten auf einer Kuhweide bei Salzburg gerufen. Zuerst sieht alles nach einem unglücklichen Unfall aus, doch die gefesselten Hände der Frau und vor allem eine seltsame Tätowierung auf ihrer Fußsohle deuten eindeutig auf ein Gewaltverbrechen hin. Das perfide: auf den Fußsohlen wurden die Koordinaten eintätowiert, die die Ermittler zum Teil einer weiteren Leiche führen. Schnell kristallisiert sich heraus, dass der Mörder Geocaching mit Leichenteilen spielt und die Ermittler dazu verdammt sind sein Spiel mitzuspielen. Doch die Hinweise werden immer mysteriöser und die Rätsel die es zu lösen gilt, um zur nächsten