Buch

Gewinnspiel zum Film “Intrigo – Tod eines Autors”

Gewinnspiel - Intrigo
views
762

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung. Das Gewinnspiel findet in Kooperation mit der S&L Medianetworx GmbH statt. Gefühlt nehmen die Buchverfilmungen in letzter Zeit wieder vermehrt zu. Vor kurzem erst erschienen ist z.B. die Verfilmung von Sebastian Fitzeks Buch "Abgeschnitten". Und auch Håkan Nesser wird die Ehre einer Verfilmung zuteil. Und das durchaus gut besetzt. Neben dem, hauptsächlich in Deutschland bekannten Benno Fürmann, ist auch der internationale Filmstar Sir Ben Kingsley mit an Bord. Der schwedische Schriftsteller Håkan Nesser zählt neben Stieg Larsson und Henning Mankel zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Kriminal-Autoren Skandinaviens. Zu seinen erfolgreichsten Romanen, die

Fahndungsliste: Neuerscheinungen im Oktober

Fahndungsliste_Oktober
views
619

Neuerscheinungen im Oktober Wahnsinn, schon wieder ist ein Monat um und wir marschieren mit großen Schritten zum diesjährigen Highlight unter den Buch-Fans, der Frankfurter Buchmesse. Wer keine Gelegenheit hat, sich dort die Neuerscheinungen des Monats Oktober anzuschauen, für den hab ich schon jetzt einige Highlights herausgegriffen. Dabei ist diesmal auch mein absolutes Jahreshighlight von David Baldacci, die Fortsetzung der Will Robie Reihe, auf die ich schon lange hingefiebert habe. Wie immer ist das nur eine kleine Auswahl an Neuerscheinungen. Wenn ihr noch einen Musst-Have-Tipp habt, dann postet ihn gerne in den Kommentaren. Nika S. Daveron - Rache um jeden Preis

Ermittelt: Rezension Melanie Naumann – Der Fedora Attentäter

Der Fedora Attentäter
views
572

Heute präsentiere ich euch die Rezension zu "Der Fedora Attentäter". Wenn ihr regelmäßiger Besucher meines Blogs seid und in den letzten Wochen vorbeigeschaut habt, dann seid ihr an der Blogtour zum Thriller nicht vorbeigekommen. Ihr habt die ETF - die taktische Spezialeinheit Torontos bereits kennengelernt die auch im Buch eine große Rolle einnimmt. Aber zunächst: Um was geht es in "Der Fedora Attentäter"? Im Mittelpunkt steht Marly, eine junge Frau, die seit der Ermordung ihres Mannes mit ihrer Tochter durch die Welt reist. Sie ist eine Getriebene, hält sich nicht lange an einem Ort auf und der Leser erfährt am

Blogtour: An vorderster Front mit der taktischen Spezialeinheit der Polizei Torontos

21-07-Sascha-Promotion
views
673

Willkommen auf der Buchblogtour zum neuen Thriller von Melanie Naumann: Der Fedora Attentäter. Wie schon vorab angekündigt starten wir heute die Blogtour mit dem ersten Artikel bei mir. An dieser Stelle möchte ich Melanie Naumann recht herzlich danken, dass ich Teil der Blogtour werden durfte. In den nächsten Tagen erfahrt ihr sehr viel Interessantes rund um ihren Romance-Thriller "Der Fedora Attentäter". Am ersten Tag der Tour starten wir mit dem Thema, das die taktische Spezialeinheit der Polizei Torontos vorstellt. In dem Roman nimmt diese Einheit eine wichtige Rolle ein, als ein Attentäter den Terror nach Toronto bringt. Über die Autorin:

Interview: Dania Dicken (inklusive Gewinnspiel)

Dania_Dicken
views
651

Als ich das Blog neu gestartet habe, habe ich euch erzählt, dass ich auch immer mehr unbekannte Autoren vorstellen möchte. In Zeiten von immensen Marketing-Budgets und ausgeklügelten Kampagnen, ist es auf dem schier unüberblickbaren Markt von Büchern und eBooks nur schwer möglich das Gute von dem Schlechten zu trennen. Gerade wenn hinter den Veröffentlichungen nicht ein großer oder kleiner Verlag steht, sondern der Autor alles komplett im Alleingang durchzieht, ist es schwierig sich am Markt zu etablieren und die Leser auf seine Bücher aufmerksam zu machen. Zu dieser Kategorie Autoren gehört auch Dania Dicken. Sie ist zwar kein Neuling mehr

Rezension: Adrian Schwartz – Der Torso

Der_Torso_Parallax
views
275

In einem kleinen Dorf nahe Berlin ist es eigentlich ganz ruhig. Nur wenig ändert sich an der täglichen Routine der Dorfbewohner. Treffpunkt für den täglichen Austausch aller Art von Tratsch und Klatsch ist die örtliche Bäckerei. Die Frauen des Dorfs, jede mit ihren eigenen kleinen Problemen beschäftigt, nutzen den Vormittag zum besprechen aller möglichen Gerüchte. Im Fokus steht dabei die verschwundene Anna Paschlon, die seit einiger Zeit vermisst wird. Schnell ist der Junggeselle Hermann Landsknecht, bei dem die junge Anna vor ihrem Verschwinden öfter gesehen wurde, in den Mittelpunkt der Gerüchteküche gerückt. Allerdings scheint es auch nicht unmöglich, dass das

Kostenlos die neusten Bücher lesen? Unmöglich? Nein!

readfy-mood02
views
266

Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Crowdinvesting und Crowdfunding.Bisher war ich allerdings nie richtig überzeugt von einer Idee. Jetzt hat es mich allerdings gepackt, denn das was sich die Jungs und Mädels von readfy haben einfallen lassen ist für uns Bücherwürmer wirklich sensationell. Das Konzept klingt fast zu gut um wahr zu sein: Man kann jedes gewünschte Buch herunterladen und völlig kostenlos lesen. Das Buch finanziert sich quasi selbst über Werbeeinblendungen. Ähnlich wie bei Musikstreaming-Angeboten wie z.B. Spotify oder auch dem klassischen Privatfernsehen werden die angebotenen Bücher einfach kurzerhand werbefinanziert. Natürlich erhebt readfy Daten über das

ThrillerKiller.de – Neue Domain, neues Gesicht

Website_Relaunch
views
691

Liebe Leser,   lange habe ich an der neuen Homepage gebastelt und endlich ist sie soweit, dass ich sie offiziell vorstellen möchte. Einige von euch werden sicherlich schon einen Blick darauf geworfen haben und einige fragen sich sicher weshalb ich so viel geändert habe. Mein Blog gibt es mittlerweile seit über drei Jahren. In dieser Zeit habe ich über 120 Artikel veröffentlicht. In letzter Zeit war es dann etwas ruhiger hier und das hat mir definitiv nicht gefallen. Darum habe ich mich entschieden wieder zu starten aber diesmal etwas ordentlicher als vorher. Eine eigene Domain, ein eigener Webspace, ein individuelles

Lebt denn der alte ThrillerKiller noch?

632127_web_R_by_Wolfgang Pfensig_pixelio.deWolfgang Pfensig / pixelio.de
views
356

Wolfgang Pfensig / pixelio.de Das fragen sich vielleicht einige von euch, nachdem hier schon seit knapp einem Jahr nichts mehr passiert ist. Ich kann euch beruhigen. Ich lebe noch und mir geht es gut. Allerdings lässt die moderne Arbeitswelt in einem so großen internationalen Unternehmen wie dem, in dem ich arbeite, nicht besonders viel Luft für Hobbys und schon gar nicht für solche für die man einiges an Zeit investieren muss. Natürlich lese ich noch das ein oder andere Buch, allerdings fehlt dann oft die Zeit und auch die Motivation meinen Eindruck in einer gut aufbereiteten und durchdachten Rezension zu

Rezension: Sean Black–Rattennest

Ryan Lock ist Bodyguard und zwar ein verdammt guter. Genau deshalb wird er von der Staatsanwaltschaft beauftragt den Kopf der berüchtigten Aryan Brotherhood zu beschützen. Frank Hays, den alle nur den Reaper nennen war einst der mächtigste Mann der Brotherhood, doch jetzt steht er kurz davor gegen seine ehemalige Gang auszusagen. Damit er nicht schon vor seiner Aussage im Gefängnis ausgeschaltet wird, soll Lock sich zusammen mit seinem Partner ins Gefängnis einschleusen und Reaper so vor seinen Gegnern beschützen. Was eigentlich nach einem Routinejob für Lock aussieht entpuppt sich schnell als ein schwieriges Unterfangen, denn Reaper spielt nicht mit offenen