Hörbuch-Rezension: Sebastian Fitzek–Das Amokspiel

Eine renommierte Kriminalpsychologin mit Selbstmordabsichten, korrupte Staatsdiener, eine totgesagte Lebensgefährtin und zu guter Letzt ein kranker Psychopath der mit seiner Geiselnahme eine ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt....das alles und noch mehr ist Sebastian Fitzeks "Amokspiel". Auf über 10 Stunden liest Simon Jäger die Geschichte der Kriminalpsychologin Ira Samin, die durch den Selbstmord ihrer Tochter so vom Leben gebeutelt ist, dass sie sich ebenfalls das Leben nehmen will. Doch eine Geiselnahme in einem Berliner Radiosender macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Der scheinbar geistesgestörte Jan May hat mehrere Geiseln genommen und die Leitung der aktuellen Radioshow übernommen. Das