Dies und Das

Blogtour: An vorderster Front mit der taktischen Spezialeinheit der Polizei Torontos

21-07-Sascha-Promotion
views
301

Willkommen auf der Buchblogtour zum neuen Thriller von Melanie Naumann: Der Fedora Attentäter. Wie schon vorab angekündigt starten wir heute die Blogtour mit dem ersten Artikel bei mir. An dieser Stelle möchte ich Melanie Naumann recht herzlich danken, dass ich Teil der Blogtour werden durfte. In den nächsten Tagen erfahrt ihr sehr viel Interessantes rund um ihren Romance-Thriller "Der Fedora Attentäter". Am ersten Tag der Tour starten wir mit dem Thema, das die taktische Spezialeinheit der Polizei Torontos vorstellt. In dem Roman nimmt diese Einheit eine wichtige Rolle ein, als ein Attentäter den Terror nach Toronto bringt. Über die Autorin:

VORANKÜNDIGUNG: Blogtour zu “Der Fedora Attentäter”

21-07-Sascha-Promotion
views
205

Am 21.07., also am kommenden Samstag, darf ich den Auftakt zu einer Thriller-Blogtour machen. Es geht um den Thriller "Der Fedora Attentäter" von Melanie Naumann. Melanie Naumann hat mit der "Fedora Attentäter" einen Romance-Thriller, also einen Thriller mit Liebes-Elementen geschrieben. Da traue ich mich ehrlich gesagt an absolutes Neuland. Normalerweise bin ich nicht so der Typ für große Romantik in Thrillern, allerdings hat mich alleine schon der Teaser für das Buch gereizt: (wird euch das Video nicht angezeigt, müsst ihr die Cookies akzeptieren!) https://youtu.be/Fi1_rrUuSWc Konkret geht es in dem Buch um Folgendes: Seit dem Attentat auf ihren Mann wird Marly verfolgt.

Alles hat ein Ende…

Nun bin ich schon sehr lange nicht mehr dazu gekommen zu schreiben, denn ich lese auch schon lange nicht mehr, zumindest keine Thriller. In den letzten Monaten beschäftige ich mich (teilweise freiwillig und teilweise notwendigerweise) eher mit Fachliteratur. Darunter Bücher zum Thema Social Media Management, Unternehmensberatung, Restrukturierung von Sanierungsfällen. Zusätzlich habe ich natürlich meinen Fulltime-Job und parallel dazu bastele ich an einem kleinen Startup...dazu vielleicht mal mehr an dieser Stelle ;) Mein letzter Post liegt schon gefühlte Jahre zurück und es wird immer mehr zur Qual den Blog zu pflegen, Updates einzuspielen, etc. Es sollte allerdings Spaß machen und keine

Blogtour – Station 2: “Ihre innersten Dämonen” von Dania Dicken

Blogtour_2
views
309

Heute ist Tag 2 der Blogtour zu Dania Dickens neuem Profiling-Thriller "Ihre innersten Dämonen". Bei Nanes-Leseecke findet ihr eine schöne Übersicht über die bisherigen Bücher. Bei Station 2 beschäftigen wir uns mit dem Thema Profiling. Ist das alles nur Psychoquatsch, ein Ratespielchen von irgendwelchen Wichtigtuern oder steckt dahinter solide Wissenschaft? Dania Dicken hat selbst Psychologie studiert und kennt sich mit der Materie aus. Sie klärt uns über die Möglichkeiten des Profilings, Irrtümer und gut recherchierte Serien auf. Profiling: Hokuspokus oder Wissenschaft?  Ungefähr seit dem „Schweigen der Lämmer“ erfreute sich das Thema Profiling einer großen Beliebtheit beim Publikum von Buch und

Viel passiert, viel noch vor

viel_vor
views
255

Liebe Leser, wieder liegen zwischen dem letzten Beitrag und Diesem ein paar Monate. In der Zeit ist einiges passiert. Der Grund für die lange Phase ohne Post liegt in massiven beruflichen Veränderungen die sich in den letzten Monaten entwickelt haben. Nach 6 Jahren im schönen Österreich und 2 Jahren im pulsierenden Wien, mit dem ich erst jetzt so richtig warm werde, geht es zurück nach Deutschland. Es wartet eine neue berufliche Herausforderung, ein kompletter Branchenwechsel und eine große Chance, auf die ich mich schon sehr freue. Die nächsten 2 Jahre werden mich dabei quer durch Deutschland führen und es wird

Krimi-Literaturfestival am 28. und 29.03.2014 in Wien!

by_Hartmut910_pixelio.de
views
202

Obwohl ich mich selbst als tief in der Literaturszene verwurzelt sehe, ist doch etwas ganz Entscheidendes an mir vorbei gegangen, nämlich dass am kommenden Wochenende (28./29.03.2014) ein Krimi-Literaturfestival in Wien stattfindet. Nur Dank Blanvalet und deren Ankündigung habe ich es überhaupt mitbekommen. Hätte ich das verpasst, dann hätte ich mich wohl geärgert. Dabei klingt es verdammt gut was da am Wochenende auf uns zu kommt. Neben der Vorstellung von zwei Autoren und ihren Büchern wird es nämlich auch noch Diskussionsrunden mit weiteren Autoren geben. Das ganze steht dieses Jahr unter dem Motto "Krimi-Literatur-Einblicke". Dabei soll es vor allem um die

Kostenlos die neusten Bücher lesen? Unmöglich? Nein!

readfy-mood02
views
176

Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Crowdinvesting und Crowdfunding.Bisher war ich allerdings nie richtig überzeugt von einer Idee. Jetzt hat es mich allerdings gepackt, denn das was sich die Jungs und Mädels von readfy haben einfallen lassen ist für uns Bücherwürmer wirklich sensationell. Das Konzept klingt fast zu gut um wahr zu sein: Man kann jedes gewünschte Buch herunterladen und völlig kostenlos lesen. Das Buch finanziert sich quasi selbst über Werbeeinblendungen. Ähnlich wie bei Musikstreaming-Angeboten wie z.B. Spotify oder auch dem klassischen Privatfernsehen werden die angebotenen Bücher einfach kurzerhand werbefinanziert. Natürlich erhebt readfy Daten über das

Verfilmung: Michael Connelys “Harry Bosch”

Bosch
views
217

Wie Serienjunkies meldet steht eine Serien-Verfilmung von Michael Connellys Büchern offensichtlich kurz bevor. Dabei wird es sich um den Serienhelden Harry Bosch drehen über den Connelly schon einige Bücher geschrieben hat. Amazon hat bereits einen Piloten produzieren lassen, der mit einigen hochkarätigen Serien-Schauspielern besetzt ist und die Nutzerreaktionen werden über die Produktion der Serie entscheiden. Hier könnt ihr bereits einen ersten Blick auf einige Ausschnitte des Piloten werfen:     Und noch mehr Videos gibt es auf dem Youtube-Channel von "Bosch".    

ThrillerKiller.de – Neue Domain, neues Gesicht

Website_Relaunch
views
349

Liebe Leser,   lange habe ich an der neuen Homepage gebastelt und endlich ist sie soweit, dass ich sie offiziell vorstellen möchte. Einige von euch werden sicherlich schon einen Blick darauf geworfen haben und einige fragen sich sicher weshalb ich so viel geändert habe. Mein Blog gibt es mittlerweile seit über drei Jahren. In dieser Zeit habe ich über 120 Artikel veröffentlicht. In letzter Zeit war es dann etwas ruhiger hier und das hat mir definitiv nicht gefallen. Darum habe ich mich entschieden wieder zu starten aber diesmal etwas ordentlicher als vorher. Eine eigene Domain, ein eigener Webspace, ein individuelles

Erfahrungsbericht: Facebook-Werbung für Buchblogs

Facebook Privacy
views
183

Vor einigen Tagen kam meine Mutter auf mich zu. Sie betreibt ein kleines Geschäft in einer kleinen Stadt und hat sich vor kurzem eine Facebook-Seite erstellt. Nun hat sie sich dafür interessiert Werbung auf Facebook für ihr Geschäft zu machen. Sie wollte von mir wissen wie das denn da so funktioniert und ob das überhaupt was bringt. Ehrlich musste ich ihr gestehen, dass ich zwar aktiver Facebook-Nutzer bin, der auch mehrere Seiten betreibt, aber noch nie an die Möglichkeit der Werbung gedacht hatte. Kurz: ich hatte keinen Plan. Gut, ich wusste, dass sich die Zielgruppe bei Facebook sehr gut und