Viel passiert, viel noch vor

Liebe Leser,

wieder liegen zwischen dem letzten Beitrag und Diesem ein paar Monate. In der Zeit ist einiges passiert. Der Grund für die lange Phase ohne Post liegt in massiven beruflichen Veränderungen die sich in den letzten Monaten entwickelt haben.

Nach 6 Jahren im schönen Österreich und 2 Jahren im pulsierenden Wien, mit dem ich erst jetzt so richtig warm werde, geht es zurück nach Deutschland. Es wartet eine neue berufliche Herausforderung, ein kompletter Branchenwechsel und eine große Chance, auf die ich mich schon sehr freue. Die nächsten 2 Jahre werden mich dabei quer durch Deutschland führen und es wird kein Jahr am gleichen Ort sein. Das wird mit Sicherheit eine sehr spannende Zeit mit vielen neuen Eindrücken und hoffentlich vielen tollen Erfahrungen.

Die letzten Monate waren deshalb geprägt durch Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräche, ausloten meiner Möglichkeiten bis hin zum endgültigen Vertrag. Es geht weg von meiner durchaus interessanten, lehrreichen und spannenden Arbeit im Bereich Wirtschaftsprüfung, hin ins Management eines führenden deutschen Lebensmitteleinzelhändlers. Ich bin davon überzeugt, dass dies für mich ein großer Schritt in die richtige Richtung ist und ich nun für längere Zeit ein berufliches Zuhause gefunden habe.

Wie geht es aber mit dem Blog weiter?

Wie sich die zeitliche Belastung in den nächsten Jahren entwickelt ist schwer einzuschätzen. Vermutlich wird es schlimmer als in meinem aktuellen Beruf nicht werden können, sodass ich recht entspannt in die Zukunft blicke. Der Sommer wird allerdings nicht so entspannt wie das aktuell der Fall ist. Von 8 Wochen Urlaub am Stück kann ich in Zukunft nur noch träumen, allerdings wird das durch deutlich mehr Flexibilität und Freiheit ausgeglichen.

Für diesen Sommer stehen auf jeden Fall schon einmal 2 Highlights fest:

  • am 15. August bekommt ihr zur Veröffentlichung des Debüts von Michael Thode meine Rezension zu „Das stumme Kind“ (siehe Trailer weiter unten)
  • am 4. September folgt dann die Rezension zur Veröffentlichung des neuen Thrillers von „Du“-Autor Zoran Drvenkar, der nun mit „Still“ nachlegt (siehe Trailer weiter unten)

Ich kann euch schon verraten, dass ihr die beiden Bücher definitiv nicht verpassen solltet! Die Rezensionen findet ihr am Tag der Veröffentlichung natürlich hier auf meinem Blog.

Bis dahin genießt das Wetter und verschafft euch mit dem ein oder anderen Thriller eine Gänsehaut.

Trailer zu „Das stumme Kind“ von Michael Thode

[embedvideo id=“956pIFg1Deo“ website=“youtube“]

Trailer zu „Still“ von Zoran Drvenkar

[embedvideo id=“Y8DmYTcgHLg“ website=“youtube“]

  • koysino

    Von mir natürlich nur das Beste und ein großes „Gratuliere!“. Veränderungen sind in der Regel gut, sie bringen uns weiter und sind als spannende Herausforderung schließlich das Salz im Leben! Liebe Grüße, Konstantin