Rezension: Lee Goldberg – King City

Tom Wade ist ein Verräter in den Augen seiner Kollegen, denn er hat mit dem FBI zusammengearbeitet und sieben seiner Kollegen wegen Korruption hinter Gittern gebracht. Wade hat in seinen Augen das einzige getan, was ein Polizist in einer solchen Situation tun kann. Seine Kollegen sehen die Sache etwas anders und auch seine Vorgesetzten stehen ihm aufgrund seiner Zusammenarbeit mit dem FBI kritisch gegenüber. Sie degradieren ihn zum Streifenpolizisten und schicken ihn in die schlimmste und gefährlichste Gegend von King City. Sie hoffen, dass er dort keine hohe Lebenserwartung mehr hat, doch Wade ist ein Kämpfer und gemeinsam mit zwei jungen Kollegen will er wieder Recht und Ordnung in das verkommene Viertel bringen.

Doch die Sache wird ihm nicht leicht gemacht. Das Revier wird in einer ehemaligen Videothek für Erwachsenenfilme eingerichtet und die Ausrüstung ist ausreichend, mehr aber auch nicht. Zu alldem kommt noch hinzu dass die Bewohner des Viertels nach dem Gesetz der Straße leben und nur wenige der Polizei überhaupt vertrauen.

Doch Wade beißt sich durch und verschafft sich schnell Respekt in seinem neuen Viertel. Als er jedoch versucht die Morde an jungen Frauen aufzuklären wird er zur Zielscheibe, denn plötzlich wird klar, dass die guten und schlechten Viertel von King City mehr verbindet als gedacht.

Klaus-Dieter Klebsch spricht Lee Goldbergs „King City“ sehr ansprechend. Seine angenehme Stimme setzt er geschickt ein um die verschiedenen Charaktere zu verkörpern und den Leser in die Welt von King City eintauchen zu lassen. Goldberg hat dazu ein sehr spannendes und actionreiches Buch geschrieben. Von der ersten bis zur letzten Minute lässt er dem Hörer oder Leser keine Verschnaufpause. Ein Ereignis jagt das nächste und sein Protagonist sieht sich immer neuen Herausforderungen gegenüber. Dazu kommt noch, dass er sich in die Tochter eines Restauranbesitzers von King City verliebt und auch deshalb nur wenig Schlaf bekommt.

Insgesamt ein sehr kurzweiliges und empfehlenswertes Hörbuch.

VÖ: 23.01.2014Verlag: Audible.de
Spieldauer: 7 Stunden 41 Minuten (ungekürzt)
Sprecher: Klaus-Dieter Klebsch

Mehr Infos, eine Hörprobe und die Kaufmöglichkeit gibt es unter folgendem Link bei Audible.de:

Lee Goldberg – King City


 

  • Lee Goldberg

    Thanks for the great review! I really appreciate it. I hope you will also check out the German editions of my other books, too!

    • Thanks Lee for your comment! It is nice to see that an author pays attention and actually reads my articles even if it is in German 😉