Krimi-Literaturfestival am 28. und 29.03.2014 in Wien!

Obwohl ich mich selbst als tief in der Literaturszene verwurzelt sehe, ist doch etwas ganz Entscheidendes an mir vorbei gegangen, nämlich dass am kommenden Wochenende (28./29.03.2014) ein Krimi-Literaturfestival in Wien stattfindet.

Nur Dank Blanvalet und deren Ankündigung habe ich es überhaupt mitbekommen. Hätte ich das verpasst, dann hätte ich mich wohl geärgert.

Dabei klingt es verdammt gut was da am Wochenende auf uns zu kommt. Neben der Vorstellung von zwei Autoren und ihren Büchern wird es nämlich auch noch Diskussionsrunden mit weiteren Autoren geben. Das ganze steht dieses Jahr unter dem Motto „Krimi-Literatur-Einblicke“. Dabei soll es vor allem um die Protagonisten und Krimi-Reihen der Autoren gehen. Moderiert wird das ganze von der Autorin Beate Maxian.

Wir dürfen uns freuen auf:klf-14-krimitage-wien-poster-web

  • Kathrin Lange
  • Eva Rossmann
  • Thomas Raab
  • Andreas Gruber
  • Ursula Poznanski
  • Arno Strobel

Es liest Kathrin Lange aus ihrem Buch „40 Stunden“, erschienen bei Blanvalet und Andreas Grube aus „Herzgrab“, erschienen bei Goldmann.

Ich werde auf jeden Fall versuchen an beiden Abenden live vor Ort zu sein und werde euch dann bestmöglich zu den Vorgängen vor Ort auf dem Laufenden halten. Folgt mir dazu am besten auf Twitter: http://twitter.com/thrillerkiller1 (das ist sowieso generell keine schlechte Idee 😉 )

Der Eintritt ist übrigens frei!

Das ganze findet in der Hauptbücherei in Wien (Urban-Loritz-Platz 2a) statt.

Mehr Infos unter http://www.krimi-literatur-festival.at

Möchte jemand mitkommen?