Buchempfehlungen: Die Neuerscheinungen im November

Neuerscheinungen_NovemberLiebe Leser,

pünktlich zum ersten November führe ich die beliebte Reihe der Buchempfehlungen weiter. Ich habe mich diesmal auf nur drei Bücher beschränkt, die ich aus allen Neuerscheinungen als lesenswert ausgesucht habe.

Diesmal geht es um eine nicht gerade alltägliche Geiselnahme, einen Serienkiller und einen Justizthriller.

Stephen White – AllmächtigWhite_SAllmaechtig_106921

Eine nicht ganz alltägliche Geiselnahme spielt sich in einem Studentenwohnheim der Eliteuniversität Yale ab. Die Geiselnehmer haben das komplette Wohnheim in ihrer Gewalt, stellen aber weder Forderungen, noch nehmen sie Kontakt zu den Verhandlungsführern des FBI auf. Sie ermorden einfach wahllos Geiseln oder lassen sie frei. Sam Purdy ist ein ehemaliger Polizist. Er soll in seinem neuen Job für einen seiner Klienten dessen Tochter aufspüren, die sich im Studentenwohnheim befindet. Dabei bemerkt er ein Muster im Verhalten der Geiselnehmer, doch der Drahtzieher der Geiselnahme ist Sam trotzdem noch einen Schritt voraus.

Eine Geiselnahme ohne jegliche Kommunikation nach außen und ein geheimnisvolles Muster das durch einen Ex-Cop aufgedeckt wird. Dieses Buch ist mit Sicherheit einen Blick wert!

VÖ: 15.11.2011, Verlag: Blanvalet, Preis: 9,99€ (D), 10,30€ (A)

Mehr Infos und Leseprobe

Jetzt vorbestellen: Stephen White – Allmächtig

 

Paul Cleave – Die Totensammler

Cleave_PDie_Totensammler_121141In Christchurch treibt ein neuer Serienkiller sein Unwesen. Ist es die berüchtigte Melissa X die schon früher in Christchurch ihre Morde verübt hat? Wahllos verschwinden junge Frauen und die Polizei tappt absolut im Dunklen, denn sie hat nicht die kleinste verwertbare Spur. Detective Schroder ist verzweifelt und bittet den gerade erst aus der Haft entlassenen Ex-Cop Theo Tate um seine Hilfe. Eine atemlose Hetzjagd beginnt.

Wieder ein Ex-Cop und ein brutaler Serienkiller der die Polizei in Atem hält. Paul Cleave hat mir persönlich schon bewiesen, dass er gute Thriller schreibt. Ich hoffe mit diesem Buch bestätigt er das.

VÖ: 09.11.2011, Verlag: Heyne, Preis: 8,99€ (D), 9,30€ (A)

Mehr Infos und Leseprobe

Jetzt vorbestellen: Paul Cleave – Die Totensammler

 

Michael Connelly – Spur der toten Mädchen978-3-426-50790-2.jpg.29709190

Mickey Haller bekommt die einmalige Chance bei einem aufregenden Prozess die Anklage zu vertreten. Eigentlich ist er Strafverteidiger, diese Chance möchte er sich allerdings nicht entgehen lassen, denn es geht um den Fall des vor 24 Jahren verurteilten Jason Jessup. Er soll eine Zwölfjährige entführt und ermordet haben, doch jetzt entlastet den Verurteilten eine DNA-Analyse und der Fall muss neu aufgerollt werden. Mickey hält Jason Jessup nach wie vor für schuldig, allerdings muss er für eine erneute Verurteilung neue Beweise vorlegen. Dazu holt er sich Hilfe von seinem Halbbruder und LAPD-Veteran Harry Bosch, allerdings ahnen beide nicht in welche Gefahr sie damit ihre eigenen Töchter bringen.

Ich mag Justizthriller und Michael Conelly schreibt wirklich gut. Deshalb ist dieses Buch für mich die dritte Empfehlung unter den Neuerscheinungen diesen Monat.

VÖ: 02.11.2011, Verlag: Knaur, Preis: 9,99€ (A), N/A (A)

Mehr Infos und Leseprobe

Jetzt vorbestellen: Michael Conelly – Spur der toten Mädchen

  • Tiro

    Hi,

    also Paul Cleaves „Die Totensammler“ hat mir gar nicht gut gefallen. Das ganze Buch lebte nur von den Fragen Melissa X ja, nein, vielleicht, oder vielleicht auch nicht. Ich war enttäuscht.

    • Hey!
      Vielen Dank für deine Meinung. Schade, dass es dir nicht gefallen hat. hast du dich schon unter den Buchtipps vom Dezember umgesehen?

      LG