Buchempfehlungen: Die Neuerscheinungen im März (Teil 2)

Buchempfehlung_Maerz_2Die Uni lässt momentan wirklich weniger Zeit als ich dachte und deshalb kommt der 2. Teil der Buchempfehlungen mit mächtig Verspätung. Eigentlich sollten die hier vorgestellten Bücher erst erscheinen…aber nun sind sie eben schon erschienen Zwinkerndes Smiley

 

Der Qualität tut das überhaupt nichts und so darf ich euch heute noch 2 echte Kracher vorstellen.

Diesmal geht es um Mord durch Elektrizität und einen toten Lehrer.

Jeffery Deaver – OpferlämmerDeaver_JOpferlaemmer_107969

Beginnen möchte ich direkt mit meinem heißesten Tipp diesen Monat, denn endlich ist er da, der neue Deaver. “Opferlämmer” verkürzt allen Deaver-Fans die Zeit bis zum erscheinen von “Carte Blanche”, dem neuen James Bond Roman der von Jeffery Deaver geschrieben wurde.

In “Opferlämmer” sehen sich das Ermittlerduo Lincoln Rhyme und Amelia Sachs erneut einem harten Fall gegenüber. Ein Mörder, der auf recht ungewöhnliche Art mordet, treibt sein Unwesen. Er tötet mit Elektrizität und es macht ihm Spaß mit den Ängsten seiner Opfer zu spielen. Das Ermittlerduo rund um den gelähmten Rhyme versucht den Mörder zu fassen, doch der scheint ein Phantom zu sein, denn er hinterlässt kaum spuren.

Ein neuer Fall der die beiden Ermittler an ihre Grenzen bringt.

VÖ: 21.03.2011, Verlag: Blanvalet, Preis: 19,99€ (D), 20,60€ (A)

Klappentext:

New York wird von einer beispiellosen Anschlagserie in Atem gehalten, vor der sich niemand sicher fühlen kann. Denn der Attentäter tötet mit einer Waffe, die in unserer hochtechnisierten Welt so unsichtbar wie allgegenwärtig ist: Elektrizität.
Angesichts immer neuer Opfer machen sich der gelähmte Ermittler Lincoln Rhyme und seine Assistentin Amelia Sachs auf die atemlose Jagd nach einem buchstäblich unfassbaren Täter, der keinerlei Spuren hinterlässt und kaum mehr als ein Phantom zu sein scheint. Doch Lincoln Rhyme weiß, dass ihr Gegner allzu real ist – ein zu allem bereiter Killer, dem nichts so viel Freude bereitet wie das grausame Spiel mit der Angst …
Dieser neue Fall für Lincoln Rhyme und Amelia Sachs treibt das Ermittlerduo bis an seine Grenzen – und weit darüber hinaus.”

Mehr Info und Leseprobe

Jetzt kaufen: Jeffery Deaver – Opferlämmer

 

Simon Lelic – Ein Toter Lehrer

978-3-426-19869-8.jpg.29155688Ein Szenario wie wir es aus Amerika kennen: ein Amokläufer stürmt eine Schule, 3 Schüler und eine Lehrerin sterben. Danach richtet sich der Schütze selbst. Doch eines ist im Gegensatz zu den wahren Fällen in Amerika anders, denn in “Ein Toter Lehrer” war der Schütze selbst Lehrer.

Eine junge Ermittlerin soll den Fall bearbeiten und auf Druck von oben so schnell wie möglich abschließen. Doch sie bohrt viel tiefer als es so manchem lieb ist und bringt dabei unglaubliches zum Vorschein.

 

VÖ: 14.03.2011, Verlag: Droemer, Preis: 16,99€ (D)

Klappentext:

“Schulversammlung in der drückenden Hitze eines Londoner Sommers. Der Geschichtslehrer betritt die Aula – und eröffnet das Feuer: Drei Schüler und eine Lehrerin sterben, dann richtet er sich selbst. Auf Druck von oben soll die junge Ermittlerin Lucia May den Fall schnellstmöglich abschließen, doch sie bohrt tiefer – und bringt damit Unvorstellbares ans Licht …”

Mehr Info und Leseprobe

Jetzt kaufen: Simon Lelic – Ein toter Lehrer